Die Dirigentin
Mit Birgit Keil hat der MGV vor mehr als 15 Jahren einen guten Griff getan.
Ihr ist es gelungen, den Chor in wenigen Jahren trotz schwindender Sängerzahl auf ein Niveau zu heben, das sich hören lassen kann.
Mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld, und wenn angebracht, mit nötiger Strenge, bringt sie die Sänger immer wieder dazu, ihrem Können entsprechendes Liedgut darzubieten.

Dass sie trotz intensiven Probens, immer locker humorvoll und dennoch souverän auftritt, macht Frau Keil bei den Sängern sehr beliebt.

Die Chemie zwischen Dirigentin und Chor ist stimmig. Die Keilsche Note hörbar.

Hierfür gebührt ihr unser aller Dank !

Zudem leitet Frau Keil u.a. auch den Frauenchor Hattert. Durch diese Verbindung wurden in der Vergangenheit schon viele interessante Chorprojekte realisiert.

Sprechen mit den Händen. Birgit sagt uns: "Etwas weniger Fortissimo"